taufe

es ist ein guter schritt, wenn sie ihr kind - oder sich selbst - zur taufe anmelden wollen!
sie können das während unserer bürostunden tun!

dabei werden auch die termine für die taufe und das taufgespräch (bei der taufe ihres ersten kindes) vereinbart.

dafür brauchen sie
vom kind: geburtsurkunde
von den eltern: geburtsurkunden, taufscheine (mindestens ein elternteil sollte römisch katholisch sein), heiratsurkunde und trauschein (falls vorhanden)
vom paten: taufschein (der taufpate muss römisch katholisch und mindestens 16 jahre alt sein)

  • wenn die taufe nicht in unserer pfarre stattfinden soll, geben wir nach der anmeldung die tauferlaubnis für die taufpfarre weiter.
  • wenn die pfarre erlöserkirche nicht ihre heimatpfarre ist, brauchen wir die tauferlaubnis ihrer heimatpfarre
  • wenn das zu taufende kind älter als 7 jahre ist, oder sie selbst eine taufe für sich überlegen, dann planen sie bitte eine längere vorbereitungszeit ein