datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb der von der Pfarre Erlöserkirche betriebenen Webseiten auf. Sie bezieht sich ausschließlich auf jene Daten, welche über die Webseiten der Pfarre Erlöserkirche gesammelt und gespeichert werden. Die Erklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "personenbezogene Daten" oder deren "Verarbeitung" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert

- Zugriffsdaten und Logfiles
Wir erheben (auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und die IP-Adresse.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gespeichert und nach einer angemessenen Frist gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Darüber hinaus werden keine Daten automatisch (d.h. nur durch den Aufruf einer Seite) gespeichert. Insbesonders verwenden wir keine Cookies oder Benutzer-Tracking Tools.

Sollten wir in Zukunft die Logfile-Informationen dazu verwenden, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren werden die Daten vorher anonymisiert werden. Das bedeudet insbesonders, dass keine personenbezogenen Informationen zur Analyse verwendet werden.

- Newsletter:

Wenn Sie unseren Newsletter bestellt haben, speichern wir Ihre e-mail Adresse und Ihren Namen in einer extra Liste. Mit dem Bestellen des Newsletters stimmen Sie außerdem dem Empfang des Newsletters zu. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Schicken Sie dazu bitte eine email an erloeserkirche@utanet.at. In diesem Fall werden Ihre e-mail Adresse und Ihr Name aus der Empfängerliste gelöscht, und Sie Widerrufen damit Ihre Zustimmung zum Empfang des Newsletters . Sollte Ihre e-mail Adresse noch aus anderen Gründen als zum Empfang des Newsletters gespeichert sein (zum Beispiel auf Grund einer kürzlichen e-mail Korrespondenz), so bleiben diese auch nach dem Abbestellen des Newsletters erhalten.

- Kontaktaufnahme:

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Das heißt, dass Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert werden. Falls zur Beantwortung der Anfrage nötig kann es sein dass Ihre Anfrage an die richtige Stelle/Person weitergeleitet wird.