Gebetsanliegen

Gedanke in der Karwoche

 
 
 
 
* Pflichtfeld
_____________________________________________________
13 Einträge
Julia
Für eine sorgenfreie Zukunft unserer Kinder!
paul
für all jene die jetzt ...oft bis zum umfallen ... jetzt in den spitälern sich für andere einsetzen!
Sabine
für uns alle, dass wir nicht nach der Krise so weiter machen wie vorher, dass wir daraus lernen und Haltungen verändern dürfen.
Friedl
tröste alle, die in den Heimen keinen Besuch mehr bekommen dürfen - sei Du bei ihnen!
Alexandra
Für all diejenigen, die erkrankt sind und alleine zu Hause sind. Auf die sonst niemand schaut und die zu schwach sind, um Hilfe zu holen.
Inga
Mein Sohn R. ist manisch, nimmt gefährliche Medikamente und Drogen, hat keinen Rückhalt durch seinen Psychiater, ich bin ohnmächtig. Er lebt allein.Ich kann ihn nur Gott anvertrauen. Herr, erbarme dich!
für alle, die jetzt mit einer schweren Erkrankung im Spital sind, und für ihre Lieben daheim, die vor Sorgen vergehen, weil sie nicht zu ihnen dürfen
s.m.
für die Menschen auf der Flucht .. vor allem jene in den Lagern auf den griechischen Inseln
l.b.
für alle, die jetzt Verantwortung tragen in Politik und Kirche
für ein sorgenfreies Heranwachsen von Isabella
für all jene, die in der momentan schwierigen zeit alleine zu hause sind
Franz G.
Für meine Mitarbeiterinnen Jasna und Brigitte die am Coronavirus erkrankt sind
peter
für alle die sich auf die Firmung vorbereiten und jetzt nicht wissen ...wie es weitergeht