Aktuelles

Hier gibt es die Möglichkeit, sich online in das Kondolenzbuch für Herbert Friedl einzutragen.

Seit 26.12.2020 werden während des ganzen Lockdowns keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden – Livestreams der Gottesdienste werden nach Möglichkeit hier abrufbar sein.

Voranmeldung zu Gottesdiensten

Ab 7. Februar sind wieder öffentliche Gottesdienste erlaubt – nur unter Einhaltung der FFP2-Maskenpflicht, der geltenden 2m-Abstandsregeln und aller bisher bekannten Einschränkungen.

Aufgrund der beschränkten Platzanzahl ist eine Platzreservierung nötig. Die Eintragung ist hier möglich. (bitte nur mit Vornamen, Plätze nebeneinander nur für Personen aus dem gleichen Haushalt). Bei Problemen mit der Eintragung, wenden Sie sich an Marcus Piringer 0676/4818691.

Nach Möglichkeit werden die Gottesdienste weiterhin gestreamt.

Weltgebetstag der Frauen

“Worauf bauen wir?”
Frauen aus Vanuatu – einem Inselstaat im Südpazifik – haben unter diesem Motto den Ökumenischen Gottesdienst für den Weltgebetstag 2021 vorbereitet.
Er wird Anfang März rund um den Erdball in 170 Ländern gefeiert werden, in diesem Jahr anders als gewohnt.
Die zentrale Bibelstelle ist aus dem Matthäus-Evangelium, Kapitel 7,24-27: Nur ein Haus auf festem Grund wird den Stürmen widerstehen können.
So wollen uns die Frauen aus Vanuatu ermutigen, das Leben auf den Worten Jesu aufzubauen, die der felsenfeste Grund für alles menschliche Handeln sein sollen.
Der Weltgebetstag der Frauen setzt Zeichen der Hoffnung, fördert Frieden und Verständigung und stellt sich gegen Ungerechtigkeit und Gewalt. Im Rahmen unserer Projektförderung spielt nachhaltige Entwicklung eine zentrale Rolle. Durch die weltweite Förderung von Projekten für Frauen und Mädchen setzen wir ein sichtbares Zeichen der Solidarität und des Teilens. Bitte unterstützen Sie uns dabei! www.weltgebetstag.at

In Liesing feiern wir am 7. März um 10 Uhr Uhr einen Wortgottesdienst, in Verbundenheit mit den Frauen aus Vanuatu und solidarisch mit allen Betenden über den ganzen Erdball hinweg. Dieser Gottesdienst wird auf ORF III live ausgestrahlt.

Spenden an den Ökumenischen Weltgebetstag der Frauen in Österreich sind steuerlich absetzbar.
IBAN: AT 73 2011 1822 5964 1200

No Title

No Description

Sternsinger News

Die SternsingerInnen der Pfarre Erlöserkirche erzielten 2021 das tolle Ergebnis von 5491,85 Euro Spenden für die Projekte der Dreikönigsaktion.

Wie jedes Jahr sind auch heuer wieder viele Königinnen und Könige von Tür zu Tür gezogen um Spenden für Projekte der DKA (insbesondere in Süd-Indien) zu sammeln. Auch unter den speziellen Voraussetzungen konnten wir gute Wünsche für das neue Jahr in viele Häuser tragen. Für alle, die wir nicht besuchen konnten, gibt es hier eine virtuelle Segensbotschaft und die Fotos von unseren Sternsinger*innen.

Aktion Plaudertasche: Gemeinsam nicht einsam in unserem Grätzl. Gleich, ob für Einkäufe, Krankenkommunion oder einfach nur zum Plaudern, wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme (Pastoralassistent Marcus Piringer 0676 481 8691)– auch in diesen besonderen Zeiten wollen wir für einander da sein. Wer uns bei dieser Aktion unterstützen möchte, meldet sich bitte auch bei Marcus Piringer.

Wir halten zusammen – Glaube verbindet

Frieden fängt in unseren Herzen an, in der Liebe zum Nächsten, im Verzicht auf Hasspostings; aber auch im gemeinsamen Anbringen eines Freundschafts- oder Friedensbandes als Zeichen dafür, dass wir zusammenhalten

Wir laden euch ein auch bei uns in der Pfarre Erlöserkirche bei dieser Aktion von vielen Wiener Schulen und Pfarren mitzumachen. Nehmt ein Band und schreibt eine Friedensbotschaft, oder einfach nur Frieden, oder wir halten zusammen, etc… hinauf. Dann kommt und montiert sie hier an unserem Zaun rund um dem Pfarrplatz, neben der Kirche. Mit dieser Aktion „Wir halten zusammen – Glaube verbindet!“, wollen wir einen Kontrapunkt zum Terroranschlag in Wien setzen und ein friedliches Miteinander fördern. 

Rückblick:

Am Sonntag, 27. September, haben wir uns in einem bewegenden Gottesdienst von Peter Feigl, der mehr als zwei Jahrzehnte lang die Geschicke unserer Pfarre gelenkt hat und jetzt neue Aufgaben übernimmt, und von Christa Eßler, unserer langjährigen Pfarrsekretärin, die in den Ruhestand tritt, verabschiedet.  Video Verabschiedung