Pfarrgebiet

Unsere Pfarre umfasst ca. 2.800 Katholik*innen.

Das Pfarrgebiet erstreckt sich in seiner Ausdehnung

  • Norden: Marktgemeindegasse/Tullnertalgasse nach 
  • Süden: Anton-Krieger-Gasse/Robsinonweg 

  • Westen: Karl-Schwed-Gasse/Linke Wasserzeile nach
  • Osten: Pölleritzergasse/Gatterederstraße/Dirmhirngasse
Pfarrgebiet Erlöserkirche

Unsere Wohnstruktur ist geprägt von großen Gemeinde- und Genossenschaftsbauten südlich der Endresstraße. Im Norden befinden sich vorwiegend Einfamilienhäuser. Öffentlich ist unser Pfarrgebiet gut erschlossen, die Schnellbahnstation Atzgersdorf ist fußläufig erreichbar, zahlreiche Busse bieten einen raschen Anschluss in Richtung Liesing, Alterlaa und Hietzing.

Im Pfarrgebiet selbst befindet sich auch das Erholungszentrum “Höpflerbad,  leider aber sehr wenige Geschäfte und – für Maurer Verhältnisse traurig – kein einziger Heuriger. 

Die Volksschulen in unserem Pfarrgebiet befinden sich

Mit beiden Schulen haben wir sehr gute Kontakte und sind in regelmäßigem Austausch. Viele Kinder aus diesen Schulen besuchen bei uns die Vorbereitung auf die Erstkommunion.

In unserem Pfarrgebiet ist Boden für viele verschiedene christliche Gemeinschaften: 

  • die Missionsschwestern vom heiligsten Erlöser [Link]
  • die Fokolarbewegung in der Johann-Hörbiger-Gasse 30, [Link]
  • die Basisgemeinde (Personalgemeinde Endresstraße) [Link]
  • die Wohngemeinschaft “Altes Kloster” [Link]
  • das Therapiezentrum für halbseitig Gelähmte [Link]
  • “Tankstelle – die Schule” [Link]